News 2012-13

Schuljahr 2013/14

News 

Dramagruppe 2ab

Drama, baby, drama !

Nachdem die Dramagruppe 2ab unter der Leitung von Dipl. Päd. Andrea Willfurth die letzten Monate fleißig geprobt hatte, konnte das Märchenstück "Dornröschen" am 26.6.2014 vor zahlreichem Publikum zur Aufführung gebracht werden. Die ZuschauerInnen hatten sehr Spaß bei den einzelnen Szenen und man merkte, dass viele "SchauspielerInnen" große Freude am Darstellen  und in diesem Bereich enorm dazugelernt haben. Wir wünschen weiterhin Erfolg !

BORG-Workshops

BORG-Workshop 2014

Von 23.6. bis 25.6.2014 waren die SchülerInnen der 3a und 3b eingeladen, mit BORG-SchülerInnen in Instrumental- und Vokal-Workshops, die von Prof. Antonia Schmid (Klavierlehrein am BORG) organisiert wurden, gemeinsam zu musizieren. Dabei wurden viele verschiedene Stücke erarbeitet, die dann am 25.6.2014 zur Aufführung kamen. Allen hat es großen Spaß bereitet und wir freuen uns, dass diese Art der Kooperation bereits seit mehreren Jahren stattfindet !

Haus der Musik 1b

Musik liegt in der Luft ..

.. und besonders in der Seilerstätte in Wien: Am 25.6.2014 besuchten die SchülerInnen der 1b mit ihrem KV und ME-Lehrer Helmut Wöhrer und Pauline Winkler das Haus der Musik in Wien. Zuerst wurde ein kurzer Überblick gegeben, dann wurde zu verschiedensten Themenbereichen in Kleingruppen gearbeitet. Viele unterschiedliche Hör- und Musizierstationen wurden absolviert und einige konnten sogar virtuell die Wiener Philharmoniker dirigeren ... Alle sind sich nach diesem Besuch einig: Musik ist grenzenlos fantastisch !

NHM 1a Juni 2014

Winzigkleines ganz groß !

Unter diesem Motto besuchten die SchülerInnen der 1a mit ihrer BU-Lehrerin Dipl. Päd. Christine Jaidler (danke für die Organisation!) und ihrem KV Doris Heinz-Weichart am 25.6.2014 ein einzigartiges Workshop im Naturhistorischem Museum. Bereits bei der kurzen Einführung mit Bildern, übertragen durch ein digitales Mikroskop, waren viele erstaunt, welche "Parallel-Welt" sich in einem einzigen Wassertropfen eröffnet .. Anschließend konnten in Kleingruppen alle Mädchen und Burschen selbstständig verschiedenste Präparate und "Wassertröpfchen" mikroskopieren. Ein abschließender Besuch im MQ wurde für die Jausenpause genutzt und sorgte für den perfekten Ausklang. 

Stadtbücherei Picknick 1ab

Lesen ist Abenteuer im Kopf ..

.. und das konnten die Mädchen und Burschen der 1ab am 24.6. in der Stadtbücherei selbst erfahren. Nach einer kurzen Führung durch die Räumlichkeiten blieb genügend Zeit, in vielen Büchern zu schmökern. Nun sind die SchülerInnen der 1ab bestens für das Leseprojekt im kommenden Schuljahr gerüstet. Anschließend wurde im Stadtpark mit Dipl. Päd. Doris Heinz-Weichart, Pauline Winkler und Helmut Wöhrer gepicknickt. 

Bösendorfer 1ab

Wie kommt der Ton aus dem Klavier ?

Das und vieles mehr konnten die SchülerInnen der 1a und 1b am 24.6. bei der Führung durch die Produktionsstätte der Fa. Bösendorfer herausfinden. In einem 2stündigen Rundgang lernten die Mädchen und Burschen alle Abläufe in der Herstellung eines Flügels bzw. eines Pianinos kennen. Dabei wurde einstimmig festgestellt, dass ein unglaublich aufwendiger Prozess abläuft, bevor in die "Tasten gehaut" werden kann. Abschließend durfte Leonie Zierhofer (1a), mehrmalige Teilnehmerin am prima-la-musica - Bundeswettbewerb (1. u 2. Platz) ihr Können auf einem echten Bösendorfer zeigen.

Abschlussabend 2014 4ab

Time to say goodbye !

Am 23.6.2014 feierten ab 18.30 Uhr die SchülerInnen der 4a und 4b ihren Abschlussabend und somit das Ende der Schulzeit in der Musikmittelschule. Das Volksmusikensemble unter der Leitung von Fritzi Steiner eröffnete das Programm und vor zahlreich erschienenem Publikum wurden Schmankerl erzählt, Schülerinnen mit ausgezeichnetem und gutem Erfolg geehrt, Geschenke überreicht und Reden gehalten. Die beiden KVs Dipl. Päd. Walburga Mainhart und Elisabeth Ernszt richteten zum Abschluss noch liebevolle Worte an ihre "zukünftigen Ehemaligen". Ebenso bedankte sich Fr. Krisch, Elternvertreterin der 4a und EV-Mitglied, im Namen aller Eltern für die schöne Schulzeit. Zum Schluss sangen die Mädchen und Burschen ihr Abschlusslied und danach konnte alle noch beim vom EV angerichteten Buffett (danke !) die letzten Jahre Revue passieren lassen. Macht´s gut - wir wünschen euch das Allerbeste !

Wandertag 1ab 2014

Der Wandertag der 1ab ..

.. führte die SchülerInnen und ihre KVs Doris Heinz-Weichart, Pauline Winkler und Helmut Wöhrer mit der Bahn zuerst nach Seebenstein. Vom Bahnhof aus wurde der Burganstieg in Angriff genommen und nach einer gemütlichen Jausenpause auf der Burgwiese marschierten noch alle in Richtung Türkensturz. Dort genossen wir einen wunderbaren Ausblick in alle Richtungen. Anschließend ging es in den Park Seebenstein, wo noch eine Runde geplantscht und gespielt wurde ..

Schulfest 2014

Schulfest 2014

Am 20.6.2014 fand das alljährliche Schulfest der Musikmittelschule statt. Auf Grund der Organisation durch den Elternverein waren die Gäste bestens mit Speis und Trank versorgt - an dieser Stelle danken wir dem Elternverein sehr herzlich für die tolle Arbeit ! Nach einem 7Meter-Schießen, das Dipl. Päd. Ossi Schranz organisierte hatte, gingen die musikalischen Vorführungen über die Bühne - etwas zeitverzögert, da sich das Wetter sehr unberechenbar zeigte. Trotzdem genossen die zahlreichen Besucher das Programm und unterhielten sich gemütlich bis in die späten Abendstunden. 

Wientage 3a 2014

Vienna calling !

Von 16.6. bis 18.6.2014 waren die SchülerInnen der 3a mit ihrem KV Andrea Willfurth und Dipl. Päd. Doris Heinz-Weichart in Wien unterwegs, um viele Sehenswürdigkeiten zu erkunden. Eine neu renovierte Jugendherberge in Brigittenau diente als Unterkunft und von da aus wurden alle Unternehmungen gestartet: eine "hochspannende" Vorführung im Technischen Museum, ein Besuch des unteren und oberen Belvedere mit Blick auf das berühmte Gemälde "Der Kuss" von Klimt, eine Besteigung der Kuppel der Karlskirche, eine Rundfahrt entlang der Ringstraßengebäude, eine Fahrt mit dem Riesenrad, ein Rundgang durch den Wiener Prater, eine Radfahrt auf der Donauinsel mit abschließendem Picknick und ein wunderbarer Blick vom Kahlenberg bei Sonnenuntergang auf die Stadt Wien. Eine Führung durch die Studios des ORF rundete das interessante Wien-Programm ab. Alle hatten viel Spaß und konnten die Weltstadt Wien besser kennen lernen. Vienna - we see you again !

Native Speaker Woche 2014

Yes, we can ..

.. in der Native Speaker Woche 2014 (organisiert von Dipl. Päd. Monika Apfler), die von 2. bis 6. Juni bei uns in der Musikmittelschule als spezieller Projektunterricht stattfand. 81 SchülerInnen der 2., 3. und 4.Klassen wurden von 7 erfahrenen PädagogInnen eine Woche ausnahmslos in englischer Sprache unterrichtet. Der Kurs beinhaltete direkte, interaktive Kommunikation, spezielle Themen und Problemlösungen in Englisch, Sprach- und Rollenspiele sowie Grammatik und Lese-Schreibtätigkeiten. Alle TeilnehmerInnen hatten viel Spaß beim Einstudieren von kleinen Rollenspielen, beim Erstellen ihrer Präsentationen, bei Ball- und Laufspielen im Turnsaal, beim Kochen und Backen südafrikanischer Speisen und Cupcakes, beim Basketballspielen, bei einer Schnitzeljagd im Garten unserer Schule und in der Innenstadt sowie bei einer Umfrage in den Fußgängerzonen Wr. Neustadts. Wir freuen uns schon auf die Native Speaker Woche 2015 ! 

Singen Stadtfest 5-2014

MusikerInnen ..

.. auf Wanderschaft am 23.5.2014: Ein bunter Mix aus ChorsängerInnen, SolistInnen und InstrumentalistInnen präsentierte sich beim Wr. Neustädter Stadtfest in der Innenstadt. An verschiedenen Ecken wurde gesungen und musiziert - die beiden ChorleiterInnen Dipl. Päd. Monika Apfler und Doris Heinz-Weichart sowie Thomas Müller und Thomas Fidler  hatten mit ihren Schülerinnen ein abwechslungsreiches Programm einstudiert. Besonders engagiert zeigten sich Anika Kainz, Sara Hamdaoui, Jessica Almasan, Denise Turhan sowie Christian Wagner und Michi Tagwerker als Solisten.

Projektwoche 4ab

Auf ins Wald4tel !

Die Klassen 4a und 4b verbrachten ihre letzte gemeinsame Abschlusswoche von 19.5. - 23.5.2014 im wunderschönen Raabs an der Thaya. Gemeinsam mit ihren KVs Elisabeth Ernszt und Walburga Mainhart sowie Sandra Kollmann, Nicole Passuello und Helmut Wöhrer genossen sie eine wunderschöne Woche mit strahlendem Sonnenschein, in der sie vieles unternahmen: Wanderungen, Besuch der Burg Raabs und des Stiftes Altenburg (Garten der Religion), Rosenburg (tolle Greifvogelschau), Schnuppern in einer Glasbläserei (wo selbst Glas geblasen werden konnte) - neben vielen sportlichen Aktivitäten bildete den Höhepunkt aber das Kanutrekking auf der Thaya.

Leseabend 3a und 3b

Lesung 3a

Am 20. und 21.5.2014 besuchten die SchülerInnen der 3a und 3b am Abend das Buchcafe in der Bahngasse und nahmen dort an einer Lesung teil, die Dipl. Päd. Brigitte Gattinger organisert hatte. Mag. Grabherr-Gappmayer trug Geschichten aus einem afrikanischem Buch vor und anschließend wurde darüber diskutiert. Nebenbei lud das entzückende Cafe auch zum Schmökern und Lesen in umfangreicher Literatur ein. 

Vorspielabend 3a

Vorspielabend 3a

Nicht nur musikalisch zeigten die SchülerInnen am 15.5.2014 bei ihrem Vorspielabend (organisiert von ME-Lehrerin Sandra Kollmann) ihr Können: Der Abend begann mit einem kulinarischen Reise durch Österreich, bei der die Mädchen und Burschen unter der Leitung ihres KVs Andrea Willfurth verschiedenste Speisen aus ganz Österreich - passend zum Jahresthema in GW - den Besuchern kredenzten. Anschließend konnten sich die zahlreich erschienenen Besucher an einem breit gefächerten Musikprogramm erfreuen. 

Waldjugendspiele 2ab

Waldjugendspiele 2014

Am 15.5.2014 nahmen die SchülerInnen der 2a und 2b gemeinsam mit Dipl. Eva Ungerböck, Gabriela Zimmermann, Ossi Schranz und einer Studentin der PH NÖ an den diesjährigen Waldjugendspielen teil. Diese fanden auf der Rosalia in den Lehrforsten der BOKU Wien bei leider sehr schlechtem Wetter statt. Die SchülerInnen hatten an neun Stationen verschiedene Aufgaben zum Thema "Rund um den Wald" zu bewältigen, so z.B. Bäume erraten, Geschicklichkeit beweisen oder Wald-Memory spielen. 

Hauswirtschaft 4ab

The last lunch ..

.. hatten die Mädchen und Burschen der 4a und 4b am 14.5.2014 im Unterrichtsgegenstand "Hauswirtschaft". Gemeinsam mit Dipl. Päd. Gerda Patzelt wurde diese letzte Einheit gebührlich gefeiert: Die SchülerInnen durften sich das zu kochende Essen selbst aussuchen und selbstständig "köcheln" - zur Freude der LehrerInnen, die dann die sehr gelungenen Speisen wie Lasagne, Gemüseauflauf oder faschierte Laibchen verkosten durften: Danke an Gerda Patzelt und die Jungköche !

BORG-Konzert

Am 13.5.2014 waren die SchülerInnen der 3.Klassen eingeladen, an einem Konzert von BORG-Schülern teilzunehmen. Das Programm zeigte ein außergewöhnlich hohes Niveau der vortragenden SchülerInnen und kam bei den jugendlichen Zuhörern sehr gut an. Für den ein oder anderen war dieser Hörgenuss sicherlich ein Ansporn, sein musikalisches Können am Instrument  zu vertiefen. Unser Dank gilt den engagierten ME- und Instrumentallehrern des BORG, die SchülerInnen zu solchen Leistungen motivieren. 

Volksopernbesuch

Die vierten Klassen besuchten am 9.5.2014 "Die verkaufte Braut" in der Wiener Volksoper.

Vorspielabend

Vorspielabend 2b

Am 7.5.2014 fand der Vorspielabend der 2b unter der Leitung von Dipl. Päd. Monika Apfler und Eva Ungerböck statt. Zum zweiten Mal konnten die SchülerInnen vor Publikum ihr Können unter Beweis stellen und präsentieren veschiedenste Werke auf ihren Instrumenten. Der musikalische Bogen spannte sich von Querflöte über Klavier bis hin zu Liedern auf der Gitarre. Unter anderem wurden auch Werke der SchülerInnen aus den unterschiedlichen Gegenständen präsentiert.  Im Anschluss daran kredenzten die Eltern ein Buffet, das alle Gäste zum gemütlichen Beisammensein einlud. 

Vorspielabend 3b

Vorspielabend 3b

Die SchülerInnen der 3b hatten am 5.5.2014 ihren großen Auftritt: Der Vorspielabend (organisiert von Dipl. Päd. Thomas Fidler und Eva Seiberl), bei dem musikalisch und auch aus anderen Gegenständen einiges geboten wurde, fand ab 18.30 Uhr im Vortragssaal statt. Die Instrumentalstücke wechselten mit tollen Gesangeinlagen ab und waren ein Hörgenuss für alle erschienenen Zuschauer. Die Mädchen und Burschen boten auch im Gegenstand Deutsch einige Sketche und Vorträge. Im Anschluss konnten verschiedene Ausstellungsstücke bewundert werden. 

Carnuntum 2ab

Auf die Spuren ..

.. der Römer begaben sich die SchülerInnen der 2a und 2b am Donnerstag, den 30.4.2014 mit Dipl. Päd. Eva Ungerböck, Monika Apfler, Gabriela Zimmermann und Dir. Gabriele Puschnig in Carnuntum. Dabei erfuhren sie viel Interessantes aus der Zeit der Römer und konnten einiges ausprobieren. 

Vorspielabend 4a

Vorspielabend der 4a

Am 29.4.2014 fand der letzte Vorspielabend der 4a statt. Zahlreiche Eltern und Freunde waren erschienen, um dem abwechslungsreich gestalteten Programm, durch das die SchülerInnen selbst führten, beizuwohnen. Verschiedenste Instrumente kamen zum Einsatz, Dipl. Päd. Sandra Kollmann, Musiklehrerin der Klasse, zeichnete für die gesanglichen Einlagen verantwortlich und beendete den Klassenabend mit den Schülern mit "Applaus, Applaus". Im Anschluss daran konnten die Besucher ausgestellte Werke aus verschiedenen Gegenständen betrachten und noch gemütlich miteinander plaudernd den Abend ausklingen lassen. 

Vorspielabend 1a

Vorspielabend 1a

Am 10.4.2014 luden die SchülerInnen der 1a und ihr KV Dipl. Päd. Doris Heinz.Weichart ein, um ihr bisher erworbenes musikalisches Können sowie Leistungen aus anderen Gegenständen zu präsentieren: gemeinsam gesungene Lieder (die Studierenden Angela Schabl und Lisa Urban führten das einstudierte "The Lions sleeps tongiht" auf), ein englischer Sketch, GA-Präsentationen in Geschichte, Cup-Song (Leonie S, Nadine und Sophie), Vortragsstücke auf den einzelnen Instrumenten und in kleinen Ensembles. Besonders die Stücke der 3 Prima-la-musica-Teilnehmerinnen beeindruckten. Dana, Elisabeth und Jan führten durchs Programm und die Zuhörer erlebten an diesem Abend einen kurzweiligen Hörgenuss. 

Vorspielabend 1b

Vorspielabend 1b

Am 8.4.2014 zeigten die SchülerInnen der 1b gemeinsam mit ihrem KV Helmut Wöhrer und den Instrumentallehrern ihr bisher erworbenes musikalisches Können. Klassensprecherin Annika führte durchs Programm, das sehr abwechslungsreich gestaltet war: Der musikalische Bogen spannte sich von Liedern, die von der gesamten Klasse vorgetagen wurden, bis über einzelne Vorspielstücke am Keyboard, auf den Gitarren und am Klavier. Flöten und kleine Ensembles waren ebenfalls vertreten und besonders ins Ohr der Zuhörer gingen die Schlagzeugstücke von Kadir und Eric. 

Workshop MVS 2014

Workshop mit der MVS

Am 7.4.2014 begrüßten die SchülerInnen der 1a und 1b ehemalige Schulfreunde aus der Musikvolksschule: Die beiden dritten Klassen der MVS waren zu Besuch, um gemeinsam mit den ersten Klassen der Musikmittelschule zu musizieren. In verschiedenen Workshops konnten die Schülerinnen in die unterschiedlichen Bereiche der Musik eintauchen und die Beziehungen vertiefen. 

Vorspielabend 4b

Vorspielabend 4b

Am 1.4.2014 konnten die SchülerInnen bei ihrem Vorspielabend unter der Leitung ihres KVs Dipl. Päd. Elisabeth Ernszt ihr Können an den verschiedensten Instrumenten einem zahlreich erschienenen Publikum zeigen. Eröffnet wurde der Abend von einem Sketch, bei dem Jannik Koschaintsch und Heike Zangger die beiden Hauptrollen spielten. Außerdem wurde Gesangliches präsentiert und ein gemeinsames Stück auf der Okarina vorgetragen. Rund um das Musikalische stellten die Schülerinnen auch Zeichnungen und Portfolios aus dem D- und GPB-Unterricht zur Schau und überraschten die Zuhörer im Anschluss mit einem selbstgestalteten Buffet (unter der Leitung von Dipl. Päd. Andrea Hofmann). 

Gesund und fit 4ab MILAK

Gesund und fit II ...

Das Projekt "Gesund und fit" brachte die Klasse 4a der Musikmittelschule am 3.4.2014 im Rahmen des Turnunterrichts (Dipl. Päd. Schranz) in das Militärrealgymnasium, wo das Erleben eines vielfältigen Sportangebots auf dem Programm stand. Olt. Gernot Sixt arbeitete mit den Jugendlichen am Sportgelände der MILAK, wobei der Höhepunkt das Ausprobieren der militärischen Hindernisbahn war, wo die Schüler unter anderem auch den Kriechgraben und das Wasserhindernis bezwingen mussten. Nur durch die Kooperation beider Nachbarschulen durften die Burschen diese Bahn laufen, da sie sonst aus Sicherheitsgründen für Zivilisten gesperrt ist. Zum Schluss dankte Obst Wilhelm Mainhart seinen engagierten Mitarbeitern und verabschiedete die Schüler.

Projekt 4a

Gesund und fit ..

.. zeigten sich die SchülerInnen der Klasse 4a mit ihrem KV Dipl. Walburga Mainhart am 19.3.2014 bei der Präsentation ihres Projektes, das fächerübergreifend in diesem Wintersemester durchgeführt wurde. Die SchülerInnen demonstrierten anhand von Plakaten und Kurzvorträgen ihr angeeignetes Wissen zu diesem Thema. Mit ihrem KV Walburga Mainhart wurde in vielen Fächern dazu gearbeitet, sodass das Thema komplex behandelt und von vielen verschiedenen Standpunkten aus beleuchtet wurde. Selbst in Religion gelang es, passende Bibelsprüche in Standbildern und Bewegungsabläufen darzustellen. Der Sketch "The talking fridge" wurde in Englisch vorgeführt und Daniel Krisch und Daniela Augusta moderierten den gelungen Abend. Mit Dipl. Päd. Gerda gestaltete eine Kochgruppe dieser Klasse ein gesundes Buffett, an dem sich im Anschluss alle zu einem gemütlichen Beisammensein trafen. 

Klettertraining 3ab

Spider Kids in der Musikmittelschule

Julia Pesendorfer, Schülerin der 3b der Musikmittelschule Wiener Neustadt ist in ihrer Freizeit begeisterte Sportkletterin beim Alpenverein. Gemeinsam mit ihrem Trainer Richard Schnieder organisierte sie für den Turnunterricht am 18.3.2014 ein Schnuppertraining für ihre MitschülerInnen, die an diesem Nachmittag ihr Können und ihren Mut unter Beweis stellen konnten und die Kletterwände in der Turnhalle der MILAK bezwangen. Die Mädchen und Burschen der 3a und 3b waren begeistert und bedankten sich sehr für die Organisation !

Money, money ..

Exkursion WNSPK 1a

.. money - Geld stand im Mittelpunkt der Exkursion der 1.Klassen am 13. März 2014 in die Wiener Neustädter Sparkasse. Bei einer Führung durch das Institut erfuhren die SchülerInnen Interessantes über den Geldkreislauf und über die Funktionen und die Arbeitsweise einer Bank - zu den Highlights zählten der Besuch des Tresors und das Schätzen eines Geldpakets. 

Naturhistorisches Musem

Museum 2ab

Am 12.3.2014 besuchten die Klassen 2a und 2b das Naturhistorische Museum und nahmen mit Dipl. Päd. Monika Apfler, Andrea Hofmann, Gabriela Zimmermann und Studierenden der PH NÖ an zwei Führungen zu den Themen Wald und Meer teil. Dabei lernten sie viel Interessantes und konnten auch einige Versuche durchführen. 

Vocalpercussion und Popmusik ..

Vokalpercussion Chorseminar

.. auf höchstem Niveau standen im Mittelpunkt des Musikseminars am 7.3.2014. Alle Chormitglieder der 1. - 4.Klassen kamen in den Genuss, mit Popvokal-Coach Stephan Gleixner ("Die Echten"), der u.a. am Institut für Popularmusik der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien unterrichtet, auszuprobieren, was die Stimme so alles schafft. Neben Beatboxing und Voicepercussion wurde auch Mikrofonsingen geübt. Zum Schluss ergaben alle einstudierten Teile ein Ganzes: ein cooler Rap mit mehrstimmigem Gesang und Beatboxing als stimmlichen Ersatz für die Band. Alle waren begeistert und bedanken sich für den tollen Vormittag !

Faschingdienstag

Faschingsdienstag

Am Faschingsdienstag waren in der Musikmittelschule die Narren los - nach einer kurzen Faschingsparty, wo viel getanzt und gelacht wurde, gings ab in das Cineplexx-Kino, wo verschiedeneste neue Filme liefen und den SchülerInnen einen lustigen Vormittag bescherten.

Meisterinnen der Musik !

Prima la musica 2014

Am diesjährigen "Prima la musica" - Wettbewerb (Februar 2014) nahmen Leonie Zierhofer und Elisabeth Wallner (1a) sehr erfolgreich teil. Auf der Blockflöte zeigte Elisabeth eine sehr gute Leistung und erreichte den 2.Platz, Leonie überzeugte die Jury am Klavier und wurde dafür mit einem 1.Platz und einer Teilnahme am Bundeswettbewerb belohnt. Wir gratulieren recht  herzlich und sind sehr stolz auf sie!

Lions Club Malwettbewerb

Lions Zeichenwettbewerb

Unter der Leitung der Zeichenlehrerin Dipl. Päd. Nicole Passuello nahmen SchülerInnen unserer Schule am diesjährigen Lions Club Malwettbewerb für das Friedensplakat teil. Am 28.2.2014 fand im Rathaus Wr. Neustadt die Preisverleihung statt, welche vom Volksmusikensemble (Leitung Fritzi Steiner) und Daniel Krisch (4a) am Hackbrett musikalisch umrahmt wurde. An unserer Schule gibt es folgende Platzierungen:

1.Platz: Annika Kainz (3b)       

2.Platz: Lisa Hummer (1b)

3.Platz: Ida Marie Hönigmann (3b)

Wir gratulieren allen drei Gewinnerinnen recht herzlich und sind stolz auf diese kreativen Leistungen!

2 Geigen, eine Bratsche ...

Concertino

.. und ein Cello standen diesmal im Mittelpunkt der Concertino-Aufführung in Wien. Die SchülerInnen der 1a und 1b erlebten mit dem ADAMAS-Quartett ein turbulentes musikalisches Abenteuer, bei dem Werke von Haydn, Schubert, Haas und Ravel im Mittelpunkt standen.

workshop HLW 4a

HLW aktiv erleben !

Das Projekt "HLW aktiv erleben" ist ein weiterer Schritt in der Umsetzung der positiven Schulpartnerschaft zwischen der HLW und der Mittelschule. Schülerinnen der 3 AHL und 4A/B/CHL haben im Rahmen dieses Projektes einen Vormittag (am 12.2. und 19.2.2014) mit den Schülerinnen und Schülern der 4ab der Musikmittelschule gestaltet. Dabei wurde ihnen ein Einblick in die Mikroskopie, die Anwendung von Umweltmessgeräten und Lebensmitteluntersuchungen sowie in Spiele rund um Kcal, Zucker in Lebensmitteln und in eine Genussreise durch Österreich vermittelt. Die selbst zubereiteten kleinen Imbisse wurden von den Schülern mit Begeisterung verspeist. 

1. Platz ..

Leonie Zierhofer Wettbewerb

... für Leonie Zierhofer (1a) beim INÖK Wettbewerb für Neue Musik 2014! Mit einem selbstkomponierten Stück aus der musikalischen Feder ihres älterren Bruders Markus schaffte es die musikalisch sehr talentierte Schülerin, die Jury mit ihrer Leistung auf dem Fagott zu überzeugen. Begleitet wurde sie bei ihrer Darbietung von ihrer Schwester Tina. Wir gratulieren sehr herzlich und sind stolz auf die tolle Leistung von Leonie ! Der nächste Bewerb, an dem Leonie teilnimmt, ist "prima la musica" - wir halten die Daumen!

Klipperttage 2ab

Teamwork ...

... erprobten die SchülerInnen der 2a und 2b von 27.1. - 29.1.2014 im Rahmen der Klipperttage in der WNSPK. Zusammen mit Dipl. Päd. Eva Ungerböck, Andrea Hofmann, Monika Apfler und Walburga Mainhart trainierten sie verbale und nonverbale Skills für den Bereich "Teamentwicklung". Abschließend konnten alle beim nonverbalen "'Turmbau zu Babel" ihren Teamgeist unter Beweis stellen. 

Wie wird das Wetter heute ?

1a Lehrausgang

Diese Frage stellten sich die SchülerInnen der 1A und unternahmen mit ihrem KV Dipl. Päd. Doris Heinz-Weichart am 17.1.2014 einen Lehrausgang zum Wetterhäuschen im Stadtpark. Nachdem sie bereits im GW-Unterricht darüber gelernt hatten, begutachteten sie dort sämtliche Geräte, die für die Wetterbestimmung wichtig sind: Barometer, Anemometer, ... . 

Adventsingen Hauptplatz 2013

Fröhliche Weihnacht und Jingle Bells ..

.. schallten am 20.12.2013 über den Hauptplatz, als der Auswahlchor der 1.-4.Klassen der Musikmittelschule von 12.30 bis 13 Uhr das Publikum auf Weihnachten einstimmte. Unter der Leitung der beiden Chorleiterinnen Dipl. Päd. Monika Apfler und Doris Heinz-Weichart sangen die SchülerInnen besinnliche und populäre Weihnachtslieder. Zusätzlich rundeten das Bläserensemble (Leitung Fritzi Steiner) und Gedichte, die von SchülerInnen vorgetragen wurden, das Programm ab. Wir wünschen besinnliche Weihnachtstage !

Adventfeier 2013

Es wird scho glei dumpa

Am 17.12.2013 fand in der Evangelischen Kirche die traditionelle Adventfeier (organisiert von IM-Lehrerin Fritzi Steiner) statt, bei der die SchülerInnen aller Klassen den Zuhörern eine besinnliche Stunde mit weihnachtlichen Liedern bescherten. Von volkstümlichen Stücken (Bläser- und Volksmusikensemble) bis zum populären '"Last christmas" spannte sich der musikalische Bogen - zwischendurch erzählten SchülerInnen über Weihnachtstraditionen aus aller Welt. Zum Abschluss wurde gemeinsam "Es wird scho glei dumpa" gesungen und danach lud der Elternverein, dem wir an dieser Stelle unseren herzlichen Dank aussprechen, bei heißen Getränken und Weihnachtsbäckerei zum geselligen Beisammensein ein.

Vorlesen verzaubert !

Lesepatenschaft WNSPK 2ab

Am 4. und 6.12.2013 besuchte im Rahmen der Lesepatenschaft Fr. Schermann von der WNSPK die Klassen 2a und 2b, um den SchülerInnen und ihren Deutschlehrerinnen Dipl. Päd. Eva Ungerböck, Gabriela Zimmermann, Mag. Elisabeth Grasl und Mag. Klaus Kopinitsch aus dem Buch "Verschwörung gegen Julius Caesar" von Gabriele Rittig vorzulesen. Gespannt lauschten alle dem spannenden Inhalt des Buches und konnten viele Querverbindungen knüpfen, da die Zeitreise in die römische Vergangenheit auch gerade Thema in Geschichte und Deutsch ist. Wir bedanken uns sehr herzlich bei unserer Lesepatin Fr. Schermann (WNSPK) !

Adventkranzweihe

Adventkranzweihe 2013

Am 2.12.2013 kam Pater Walter vom Neukloster an unsere Schule, um gemeinsam mit den Schülern die heurige Adventkranzweihe vorzunehmen. Unter der Leitung von Religionslehrerin Heidrun Platzer gestalteten einige Mädchen und Burschen mit kurzen Szenen die Feier, musikalisch umrahmte Dipl. Päd. Monika Apfler die Weihe der Adventkränze, die zum Schluss von den Klassensprechern in Empfang genommen wurden.

Buchausstellung

Buchausstellung 2013

Vom 19. bis 28.11.2013 fand in der Bibliothek unserer Schule die alljährliche Buchausstellung statt, die gemeinsam von der Buchhandlung Hikade und Dipl. Päd. Eva Ungerböck organisiert wurde. Während dieser Zeit besuchten die SchülerInnen aller Klassen die schulinterne "Buchmesse" und hatten die Möglichkeit, in diversen Büchern zu schmökern und alle, die gefielen, auch käuflich zu erwerben. Wer weiß, vielleicht findet sich das eine oder andere Buch unter dem Weihnachtsbaum wieder .... 

BSP Eislaufen 1ab

Auf´s Glatteis ..

.. begaben sich die SchülerInnen der 1ab am 28.11.2013 im Rahmen des Turnunterrichts. Am Eislaufplatz wurden unter Aufsicht von Dipl. Päd. Eva Seiberl, Christine Jaidler und Ossi Schranz fleißig Runden gedreht - der Spaß kam dabei nicht zu kurz !

Tag der offenen Tür

Tag der offenen Tür 2013 ..

.. am 22.11. ! Von 8.30 - 12 Uhr waren interessierte Eltern und ihre Kinder herzlichst eingeladen, den Schulbetrieb näher kennen zu lernen und neben dem stundenplanmäßigen Unterricht auch zahlreiche Präsentationen, Theaterstücke der Dramagruppe, musikalische Vorführungen und Workshops zu erleben. Regelmäßig fanden im großen Saal Vorträge durch HD Gabi Puschnig statt, SchülerInnen der 4.Klassen unter der Leitung von Dipl. Päd. Eva Ungerböck führten durch die Schule und vermittelten einen Einblick in den Schulalltag.

Exkursion SToob 3ab

Keramik und Töpfern ..

.. standen im Mittelpunkt der Exkursion nach Stoob, die die SchülerInnen der 3ab am 7.11.2013 mit ihren KVs Dipl. Päd. Andrea Willfurth und Eva Seiberl unternahmen. Während einer Schulführung erfuhren die Mädchen und Burschen viel Interessantes über diesen künstlerischen Schultyp, der neben einer Fachschule mit Lehrabschluss auch ein Kolleg mit Matura anbietet. Zum Abschluss konnten von den hiesigen Schülern selbst angefertigte Schaustücke bewundert werden. 

Aerobic hält fit !

Aerobic 4a

Unter diesem Motto verbrachten die Mädchen der 4a am 7.11.2013 die beiden Turnstunden am Nachmittag im Freizeittempel. Begleitet wurden sie von ihrem KV Dipl. Päd. Burgi Mainhart und ihrer Turnlehrerin Dipl. Päd. Christine Jaidler, die bei Trainerin Madlen eine Doppelstunde Aerobic gebucht hatten, damit die SchülerInnen im Rahmen des Semesterprojektes "Gesund und Fit" eine weitere Möglichkeit kennen lernen konnten, ihren Körper (und den Geist) fit zu halten.  Die Bikini-Figur für 2014 ist also fast gesichert !

Über den Wolken ...

3a Aviaticum

... fühlten sich manche SchülerInnen der 3a und 3b, als sie am 5.11.2013 das Aviaticum in Wr. Neustadt besuchten. Während einer Führung durch das Flug-Museum lernten die SchülerInnen die Geschichte der Flugfahrt kennen und konnten einzelne Ausstellungstücke genauer betrachten. 

Loderhof 2a

Besuch am Loderhof

Am 29.10.2013 unternahmen die SchülerInnen der 2b einen Lehrausgang zum Loderhof der Fam. Baumgartner (Herr Baumgartner ist Elternvertreter in der 2b). Nach einem Rundgang durch den Wald und der Bestimmung einiger heimischer Baumarten erfuhren die SchülerInnen Interessantes über die Harzgewinnung und die Aufgabe des Waldes und der Jagd. Danach konnten sie der Arbeit eines Holzfällers beiwohnen und die Werkzeuge begutachten. Zum Abschkluss bekamen die SchülerInnen eine gute Jause am Loderhof und konnten beim Quiz "Wie alt ist der Baum" ihr Wissen unter Beweis stellen. Begleitet wurden sie von Ihrem KV Dipl. Eva Ungerböck, Gabriela Zimmermann und HD Gabriele Puschnig. 

Auf eine Zeitreise ...

exkursion 3a

.. im Naturhistorischen Museum begaben sich am Montag, 21.10.2013, die SchülerInnen der 3a mit Dipl. Päd. Andrea Willfurth und Pauline Winkler. In verschiedenen Modulen absolvierten sie eine Rallye unter dem Titel "Vom Urknall bis zum Homo sapiens" und lernten dabei 24 ausgewählte Objekte (z.B. den Stachelhai, die Urschlange, ... ) in 6 verschiedenen Schausälen auf unterhaltsame Weise kennen. So macht Biologie Spaß: sich als Forscher zu betätigen ! Zusätzlich übten alle SchülerInnen in Wien den Umgang mit öffentlichen Verkehrsmitteln - Lesen von Fahrplänen inklusive !

Kennenlerntage 1ab

Willkommen Teichalm !

Von 14. bis 18.10.2013 verbrachten die SchülerInnen der 1a und 1b mit ihren KVs Dipl. Päd. Doris Heinz-Weichart und Helmut Wöhrer sowie Dipl. Päd. Burgi Mainhart und Christine Jaidler fünf gemeinsamen Tage in der Pension Elmer auf der Teichalm (Fladnitz/Steiermark), um sich besser kennen zu lernen. Bei der Anfahrt am Montag gab es einen Zwischenstopp im Tierpark Herberstein. Neben vielen Aktivitäten im Freien (tolles Outdoor-Angebot der Pension Elmer und großteils wunderbares Wetter ) wurden auch einige Einheiten des Klipperttrainings zum Thema "Lernmethoden" absolviert. Außerdem unternahmen alle eine Wanderung zur Imkerei Kreiner, um Interessantes über Bienen zu lernen,  und nach Passail. Ein Nachmittag war für die Kunst reserviert und die SchülerInnen jeder Klasse malten ein gemeinsames Klassenbild. Neben Singen und Spielen wurden auch das hauseigene Hallenbad und zum Abschluss die Stadl-Disco besucht. Toll war´s !

Klipperttage 3a

Klipperttage 3ab

Von 7.10. - 9.10.2013 verbrachten die SchülerInnen der 3ab viel Zeit in den Seminarräumen der WNSPK, um den 3.Teil des Klipperttrainings zu absolvieren. Unter dem Titel "Kommunikation" erlernten alle die richtigen Methoden, um optimal zu kommunizieren, Referate vorzubereiten, in der Gruppe zu diskutieren und auch nonverbale Kommunikation zu verstehen. Begleitet wurde die 3a von ihrem KV Dipl. Päd. Andrea Willfurth und Pauline Winkler, die 3b arbeitete mit KV Dipl. Päd. Eva Seiberl und Brigitte Gattinger.

English breakfast 2ab

English breakfast

On Monday, the 23rd of September 23 girls and boys  of our class 2b prepared a delicious full English breakfast in the kitchen of the HLW Wr. Neustadt. Our  English teacher Mr Hirschegger  helped us to cook baked beans, sausages, bacon and fried eggs, tomatoes, mushrooms and, of course, fine English tea with milk. In the meantime Mrs Apfler and some pupils of our class prepared the breakfast tables in the dining room. We started  our  typical English breakfast with orange juice, muesli and cereals with milk. We also had toast with butter and marmalade. We all enjoyed our homemade English breakfast very much! 

HLM workshop 4ab

Workshop in der HLM

Am 19.9.2013 waren die SchülerInnen der beiden 4.Klassen mit ihren KVs Dipl. Päd. Walburga Mainhart und Elisabeth Ernszt in der HLM eingeladen, an einem Workshop teilzunehmen. Dabei konnten sie ihr "textiles" Talent unter Beweis stellen und Handy-Taschen selbst herstellen. Außerdem erhielten sie interessante Infos zum Schultyp und einen Einblick in den Schulbetrieb. 

Picknick 1ab

Picknick 1ab

Am 6.9.2013 unternahmen die SchülerInnen der 1a und 1b mit ihren KVs Dipl. Päd. Doris Heinz-Weichart und Helmut Wöhrer am Ende einer intensiven ersten Woche gemeinsam ein Picknick im Akademiepark, um sich noch besser kennenzulernen. Bei Sonnenschein konnte so genüsslich gespeist, gespielt und geplaudert werden ... 

"Back to school" und "Herzlich willkommen" !

.. hieß es am 2.9.2014 für unsere MusikmittelschülerInnen ! Besonders aufregend war der Schulbeginn für die SchülerInnen der 1a und 1b, die herzlich musikalisch von den Kindern der 2a und 2b unter der Leitung ihrer Musiklehrer Dipl. Päd. Monika Apfler und Thomas Müller begrüßt wurden. Wir wünschen euch wunderbare 4 Schuljahre !

Begrüßung 2012-13